Backcast

Folge 3 - Brot macht Dumm!?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Flattr

Brot macht Dumm!?

In meiner neuen Folge vom Backcast erzähle ich etwas über das Thema "Brot macht Dumm!?". Mir wurde schon oft herangetragen das man erzählt, dass der Verzehr von Brot oder eher von Backwaren aus Weizen, dumm machen soll. Es gibt da Herrn David Perlmutter der darüber ein Buch geschrieben hat. Darin geht es um genau dieses Thema! Ich für meinen Teil halte dies für Unfug und eher für eine Gelddruckmaschine als sonst irgendwas! Nun bin ich kein Arzt oder Wissenschaftler sondern "nur" ein gelernter Bäcker aber die Aussage "Brot macht Dumm!?" finde ich nicht richtig!

Bildbeschreibung

Wir wissen alle das man nicht zu viel Produkte aus Weizenmehl essen sollte da diese ja bekanntlich dick machen sollen. Ich denke aber eher das man alles in Waage halten sollte. Dies bedeutet das man natürlich zur leckeren Weizenbrötchen und auch Plunder greifen kann aber auch Vollkorn- oder Schrotbrote sowie dunkle Brotsorten aus Roggen auf den Speiseplan gehören. Anders sieht das bei einer Glutenunverträglichkeit aus! Hier muss die Person natürlich darauf achten was er isst da in vielen fertigen Lebensmittel Weizenmehl enthalten ist.

Wie soll man mit der Aussage "Brot macht Dumm!?" umgehen?

Meiner Meinung nach kann man heutzutage über das Internet neben vielen Informationen auch die Angst schüren. Bei dieser Aussage werden die Menschen mobilisiert auf Nahrungsmitteln aus Getreide zu verzichten oder besser gesagt diese unter allen Umständen zu meiden. Viele reden davon Kohlenhydrate komplett wegzulassen. Was aber sagt die Ernährungspyramide die wir alle aus der Schulzeit kennen dazu? War Brot und Getreideprodukte nicht mit eines der unteren Bereiche und sollte täglich verzehrt werden? Also zumindest habe ich das so in Ernährungslehre gelernt. Warum fragt man bei einem solchen Thema nicht einfach den Bäckermeister vor Ort? Ich frage ja auch meinen Arzt direkt bei irgendwelchen Symptomen und recherchiere nicht auf medizinischen Seiten oder in Büchern welche Krankheit ich den haben könnte!

Also! Solltet Ihr Fragen haben zum Thema Brot, Inhaltsstoffen, Allergene etc. dann fragt direkt beim Bäcker nach. Die Ausbildung zum Bäcker geht über 3 Jahre und auch den Meisterbrief bekommt man nicht nur weil man zu Hause Waffeln backen kann! Diese Fachleute stehen Euch Tag für Tag überall zur Verfügung und können Eure Fragen mit Fachwissen beantworten.

Mehr auf backhandwerk.com

Music from Bensound


Kommentare


Neuer Kommentar